6 Hunde, 5 Menschen, 4 Stunden Bewegung und eine riesen Gatschlacke!

Unser Frühlingsausflug

Los gehts...

Bei doch recht wechselhaftem Wetter starteten wir unseren Wandertag direkt beim Hundehort. Mit der Straßenbahnlinie 43 ging es dann direkt nach Neuwaldegg. Schon das war für einige unserer Hunde eine große Herausforderung (Stichwort: Beisskorb 😊). Einen kurzen Fußmarsch von der Ausstiegsstelle entfernt liegt auch schon der Eingang in den Schwarzenbergpark. Auf kleinen Wegen durch den Wald geht es dann zu unserem Ziel, der Hundeauslaufzone Tiefauwiese. Hier gibt es auf 80.000 m2 ein Hundeparadies. Nicht nur, dass hier freilaufen erlaubt ist, hier kann man es auch wirklich tun. Eine Stunde spielen und Herumtoben vergehen hier wie im Flug. Höhepunkt war zweifelsfrei eine riesengroße Gatschlacke. Diese wurde kurzerhand von einigen unserer Wasserratten zum Hundepool umfunktioniert. Den Rückweg gingen wir über einen anderen Weg wieder retour Richtung Neuwaldegg.

Zuhause im Hundehort mussten einige Fellnasen noch gesäubert werden, aber dann gab es für alle mal eine große Pause. Uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht und wir werden so einen Ausflug garantiert wiederholen.

Zurück